Proseminar: Moderne Nutzerschnittstellen

Erstes Treffen
Zeit
26ter April
Dienstag 2-4 Uhr
Ort E1.7 Raum 0.08
Max. Teilnehmer 20
Sprache Deutsch
Veranstalter Prof. Dr. Jürgen Steimle
Martin Weigel
Links Course moodle

Beschreibung

Computer und ihre Eingabemöglichkeiten sind in ständigem Wandel. Dieses Proseminar gibt einen Ausblick auf aktuelle und zukünftige Nutzerschnittstellen. Dazu werden sich die Seminarteilnehmer aktuelle Forschungsthemen aus dem Bereich der Mensch–Computer Interaktion (Human–Computer Interaction) erarbeiten. Die Themengebiete beinhalten Interaktionen mit neuen Mobilgeräten, Wearables, greifbare und allgegenwärtige interaktive Geräte.

Zu Beginn des Semesters erlernen die Teilnehmer zunächst grundlegende wissenschaftliche Präsentationstechniken und setzen diese in einem Kurzvortrag um. Individuell für jeden Studierenden wird auf die persönliche Präsentationstechnik eingangen sowie Verbesserungsvorschläge erarbeitet.

Der Hauptteil des Seminares wird sich anschließend mit modernen Nutzerschnittstellen beschäftigen. Zu einem vorgegebenen Thema erarbeitet sich jeder Seminarteilnehmer Wissen über moderne Interaktionskonzepte durch eigenständige wissenschaftliche Recherche und Strukturierung. Darauf aufbauend wird ein Präsentationskonzept erarbeitet. Die Ergebnisse werden in einem wissenschaftlichen Seminarvortrag präsentiert und mit den Teilnehmern diskutiert.

Anmeldung

Zur Anmeldung bitte den Namen, Matrikelnummer, Studienfach und Fachsemester an embodied-teaching@mpi-inf.mpg.de schreiben. Die Plätze werden nach dem first-come first-served Verfahren vergeben, d.h. die ersten 20 Anmeldungen erhalten einen Teilnehmerplatz.